Markt Marktleugast

Markt Marktleugast – Aktuelles

23. Marktleugaster Weihnachtsmarkt

Ein Nikolaus für die Kinder vom Nikolaus.

Der Musikverein Marktleugast spielte mit advent- und weihnachtlichen Klängen auf.

Ein Plätzchen am wärmenden Feuer.

Gut überlegen, was gebraucht wird und gefällt.

Weihnachtsdekoration – alles selbstgemacht.

Kinder- und Jugendchor von Julias Music School gefiel mit seinen Liedbeiträgen.

Der Kinder- und Jugendchor von Julias Music School gefiel/
Musikverein spielte adventliche und weihnachtliche Weisen

Gut besucht war der 23. Marktleugaster Weihnachtsmarkt am Samstag, den 2. Dezember, mit seiner anheimelnden Budenwelt auf dem Festplatz in der Webergasse. Viele Fieranten, Vereine und Organisationen, die sich wie alle Jahre mit einem bunten Angebot an dem Marktreigen beteiligten, ließen mit ihrem Angebot den Besuch für Klein und Groß wieder zu einem Erlebnis werden. Ob ein Plausch mit Nachbarn, Freunden und Bekannten bei Glühwein, Lebkuchen und Bratwürsten oder ein gemütlicher Bummel durch die zahlreichen Verkaufsstände - es war für jeden Geschmack etwas dabei. Der Kinder- und Jugendchor von Julias Music School aus Marktleugast gefiel mit seinen liebevoll vorgetragenen Gesangsstücken. Der Musikverein Marktleugast spielte wie alle Jahre mit advent- und weihnachtlichen Klängen auf. Bürgermeister Franz Uome freute sich über das Kommen so vieler aus nah und fern, wünschte allen viele erlebnisreiche Stunden und dankte dem Bauhof für den Marktaufbau. Nach Einbruch der Dunkelheit fieberten die kleinen Weihnachtsmarktbesucher darauf hin, dass bald die Glocke des Nikolaus zu hören sei und er mit seinen Zwergen kleine Aufmerksamkeiten verteilt.