Gemeindeteile Marktleugasts

Zum Markt Marktleugast gehören folgende Gemeindeteile:

Baiersbach, Filshof, Großrehmühle, Hanauerhof, Hermes, Hinterrehberg, Hohenberg, Hohenreuth, Kleinrehmühle, Kosermühle, Mannsflur, Marienweiher, Mittelrehberg, Neuensorg, Ösel, Roth, Steinbach, Tannenwirtshaus, Traindorf, Vorderrehberg, Weihermühle und Zegastmühle

Im Rahmen der Gemeindegebietsreform wurden die ehemals selbständigen Gemeinden Traindorf mit Tannenwirtshaus (1971), Marienweiher (1977) sowie Neuensorg und Hohenberg (1978) im Wege der Freiwilligkeit nach Marktleugast eingemeindet.

Mit der Bildung einer Verwaltungsgemeinschaft mit dem Markt Grafengeheig am 1. Mai 1978 hat die Gebietsreform einen Abschluss gefunden. Sitz der gemeinsamen Verwaltung (Verwaltungsgemeinschaft) ist der Markt Marktleugast.

Hohenberg

Gemeindeteil Hohenberg
  • Gemeindeteil mit ca. 360 Einwohnern
  • ca. 200 Haushalte
  • überwiegend landwirtschaftlich geprägtes Frankenwalddorf mit typisch dörflichem Charakter
  • Buch: "Geschichte und Geschichten eines Frankenwalddorfes", Preis 6,70 €

Mannsflur

Ortsteil Mannsflur
  • Ortsteil mit ca. 420 Einwohnern
  • ca. 240 Haushalte
  • nach dem Krieg (1949) gegründete neue Ortschaft, insbesondere für Heimatvertriebene
  • schmucker, kleiner Ort mit leistungsstarken Betrieben
  • Sitz des gemeindlichen Bauhofes

Marienweiher

Ortsteil Marienweiher
  • Ortsteil mit ca. 460 Einwohnern
  • ca. 200 Haushalte
  • vor allem bekannt durch seine Wallfahrtsbasilika mit Kantoratsgebäude und Franziskanerkloster
  • Bücher:
    "Marienweiher, ein oberfränkischer Wallfahrtsort in Vergangenheit & Zukunft", Preis 15,30 €
    "Marienweiher, der Wallfahrtsort im Frankenwald", Preis 18,50 €

Marktleugast

Ortsteil Marktleugast
  • Hauptort, Sitz aller zentralen Einrichtungen
  • ca. 1420 Einwohner
  • ca. 700 Haushalte
  • Buch: "Markt Marktleugast: Einst fürstbischöfliches Hochgericht - heute Großgemeinde", Preis 15,30 €

Neuensorg

Ortsteil Neuensorg
  • Ortsteil mit ca. 285 Einwohnern
  • ca. 160 Haushalte
  • Wanderparkplatz in Hinterrehberg ist Ausgangspunkt für Wanderungen in das Steinachtal, zum Mühlenwanderweg und in den Naturpark Frankenwald

Tannenwirtshaus

Ortsteil Tannenwirtshaus
  • Ortsteil mit ca. 170 Einwohnern
  • ca. 100 Haushalte
  • straßendorfähnlicher Charakter
  • an der Kreisstraße Untersteinach-Hohenberg auf der Höhe mit schöner Aussicht auf Frankenwald und Fichtelgebirge gelegen

Traindorf

Ortsteil Traindorf
  • Ortsteil mit ca. 70 Einwohnern
  • ca. 50 Haushalte
  • straßendorfähnlicher Charakter
  • an der Kreisstraße Untersteinach-Hohenberg auf der Höhe mit schöner Aussicht auf Frankenwald und Fichtelgebirge gelegen
  • Traindorf wurde bereits 1325 zum Halsgericht Stadtsteinach gehörend genannt