Markt Marktleugast

Markt Marktleugast – Aktuelles

1. Tag der Partnerschaft: Empfang im Bürgersaal

Sechs unvergessliche Tage

Marktleugast Sechs unvergessliche Tage der Freundschaft und Herzlichkeit prägten das gesellschaftliche Leben in der Marktgemeinde Marktleugast anlässlich des 25-jährigen Jubiläums der Partnerschaftsunterzeichnung mit dem ungarischen Pilisszentiván. In den Armen lagen sich die Freunde schon bei der Ankunft der ersten 90 Gäste aus dem mitteleuropäischen Land am Mittwochabend.

Partnerschaftsjubiläum Tag 1

Bürgermeister Franz Uome freute sich, dass es nach Wochen und Monaten der Vorbereitung eines reichhaltigen und abwechslungsreichen Programms endlich soweit ist, dass die lebendige Partnerschaft ihre Silberhochzeit feiert. „Wir haben stramme Tage vor uns. Ich wünsche allen Gästen schöne Tage hier in Oberfranken und freue mich besonders, dass diesmal viele junge und neue Leute dabei sind, die bisher noch nicht in Marktleugast waren. Das Gemeindeoberhaupt Gabor Pénzes aus Pilisszentiván schaute auf ein klasse Reisewetter von Ungarn nach Oberfranken, bei dem problemlos die 900 Kilometer zurückgelegt werden konnten. „Wir werden uns sicher hier so wohlfühlen wie die Marktleugaster im Vorjahr bei uns in Sankt Iwan“, sagte Pénzes überzeugt. Und gleich ging es ans Verteilen der ersten Gastgeschenke. Zwei weitere Omnibusse – überwiegend mit Mitgliedern des Chores, Musikvereins und der Tanzgruppe – kamen am Donnerstagabend an. Eröffnet wurde in diesem Zusammenhang auch die Bildergalerie im Treppenhaus hinauf zum Bürgersaal, die – wie bereits im Vorjahr in Pilisszentiván ein riesiges Interesse fand.