Markt Marktleugast

Markt Marktleugast – Aktuelles

Nachruf Jakob Wirth

Jakob Wirth ist tot. Im Alter von 79 Jahren ist der ehemalige Grafengehaiger Marktgemeinderat und beliebte Gastwirt aus Weidmes nach langer Krankheit verstorben.

"Beim Jakob in Weidmes ist immer was los", "Rauhe Schale, weiches Herz". So beschrieben alle, die den beliebten und geschätzten Mitbürger kannten.

12 Jahre Marktgemeinderat, Gastwirt, Landwirt, Landzusteller, Feldgeschworener, Gründungsmitglied, Festgestalter und Schriftführer beim Lottoclub Weidmes, 40 Jahre aktiver Feuerwehrmann, 25 Jahre Schriftführer, Hauptkassierer und Vorsitzender der Freiwilligen Feuerwehr Weidmes. Langjähriger aktiver Sänger beim Gesangverein, Schriftführer und Kassierer der Zuchttiergenossenschaft und in vorderster Front bei der Jagdgenossenschaft Grafengehaig-Weidmes. Beim Schachclub Marktleugast war er viele Jahre zweiter Vorsitzender. Langjährige Mitgliedschaften verbanden Jakob Wirth mit der Soldatenkameradschaft Tannenwirtshaus, dem Musikverein Marktleugast, dem BRK in Mannsflur, dem TV Guttenberg sowie dem Kleintierzuchtverein Marktleugast. Ein Jahrzehnt kickte er in der Kreisliga bei der legendären "Buß Elf" für den FC Tannenwirtshaus und später beim VfR Neuensorg. Kein Heimspiel des SV Grafengehaig hatte er verpasst. Seine Grafengehaiger nannten ihn liebevoll "Maskottchen für Siege".

Jakob Wirth hat sein Leben in den Dienst seiner Mitbürger gestellt. Unermüdlich, oft mit Nachdruck, setzte er sich für die Belange seiner Mitbürgerinnen und Mitbürger ein. Er war für uns alle ein guter Wegbegleiter.

In diesen schweren Stunden wünschen wir der Familie und allen Trauernden den Schmerz über diesen großen Verlust zu überwinden. Der Markt Grafengehaig wird ihm ein ehrendes Gedächtnis bewahren.