Markt Marktleugast

Markt Marktleugast – Aktuelles

Marktleugast erhält vom Freistaat Bayern eine Stabilisierungshilfe, aber ....

Am 21.11.2014 wurde über die Anträge des Marktes Marktleugast auf Bedarfszuweisung und Stabilisierunghilfe entschieden. Der Markt hat 500.000 Euro als Sonderhilfe erhalten.

Staatsminister Dr. Markus Söder teilte mit Schreiben vom 21.11.2014 mit, dass der Verteilerausschuss über den Antrag des Marktes entschieden hat und eine Stabilisierungshilfe in Form einer Überbrückungsbeihilfe gewährt wurde. Die Regierung von Oberfranken hat nun mitgeteilt, dass der Markt das Geld zur Ablösung von Darlehen verwenden muss und dabei noch Auflagen erfüllen muss. 100.000 Euro dürfen für investive Maßnahmen bei der kommunalen Grundausstattung verwendet werden (Schule, Kindergarten, Straßen/Brücken, Feuerwehr). Ausgaben für die Städtebauföderung und Dorferneuerung nur, wenn sich die Investitionen dem Pflichtaufgabenbereich stark annähern, sowie für den Breitbandausbau. Die weiteren Auflagen sind dem Schreiben zu entnehmen.