Markt Marktleugast » Bürgerservice » Volkshochschule


Programm Herbst-/Wintersemester 2019



Sicherheit



KidsSafe Kinderschutztraining
Gewaltpräventionskurs für Schüler der 1. bis 6. Klasse
Sicherheit kann man lernen! Mit Selbstbewusstsein sicher groß werden.
Die Kinder lernen Streitsituationen zu vermeiden und wenn erforderlich, durch ein mehrstufiges Vorgehen in einem angemessenen Rahmen zu handeln. In Konfliktsituationen mit anderen Kindern, in denen Beschwichtigungsversuche nicht mehr ausreichen den Unruhestifter fernzuhalten, lernen die Kinder sich einfach aber wirkungsvoll zu verteidigen. Die Kinder steigern spürbar ihr Selbstbewusstsein, verlassen dauerhaft die Opferrolle und werden weder Opfer noch Täter von Gewalttaten.
Weiterhin üben die Kinder richtige und einfache Verhaltensweisen sowie die Entwicklung eines Gefahrenfrühwarn-Systems im Umgang mit fremden Erwachsenen: wie verhalte ich mich, wenn mich z.B. an der Bushaltestelle ein Fremder anspricht oder ein Fahrzeug neben mir anhält/herfährt und ich nach dem Weg gefragt werde? Wie flüchte ich richtig, wie mache ich auf mich aufmerksam, wo bekomme ich Hilfe und wie erreiche ich, dass mir von Passanten auch wirklich geholfen wird? Und warum sollte ich niemals jemandem folgen, der mir Hundewelpen oder Süßigkeiten verspricht? Wer ist ein "Fremder"?

Unser Training hat ein klares Ziel: sichere, fröhliche und selbstbewusste Kinder.
www.kidssafe-kinderschutztraining.de
Mitzubringen: Turnschuhe, bequeme Kleidung, Getränk
Jedes Kind erhält eine Urkunde und alle Eltern wichtige schriftliche Sicherheitstipps.

Kursleiter: Rainer Frank
1 Nachmittag, von 15.00 Uhr bis 17.30 Uhr
Termin: Donnerstag, 24. Oktober 2019
Gebühr 17,00 €
Ort: Schulturnhalle Marktleugast


Anmeldungen und Kursgebühren

  • Die Anmeldungen für Kurse nimmt die Verwaltungsgemeinschaft Marktleugast, Neuensorger Weg 10, Tel. 09255/947-0, entgegen. Bitte melden Sie sich bis spätestens 14 Tage vor Kursbeginn an.

  • Die Kursgebühr ist bei der Anmeldung zu entrichten bzw. auf folgendes Konto des Marktes Marktleugast zu überweisen: IBAN: DE93771500000000036 376, BIC: BYLADEM1KUB.

  • Es wird darauf hingewiesen, dass auch telefonische Anmeldungen verbindlich sind, und dass bei einem unentschuldigten Nichterscheinen die Gebühren zu entrichten sind.

  • Ein Kurs findet in der Regel statt, wenn sich mindestens 10 Teilnehmer angemeldet haben. Sollten sich für einen Kurs nicht wenigstens 10 Hörer eingeschrieben haben, ist die Durchführung im Einzelfall mit der Leitung der Volkshochschule abzusprechen. Bei Unterbelegung können Kurse nur durchgeführt werden, wenn die Hörer mit der Entrichtung eines Zuschlages einverstanden sind.

  • Im Normalfall werden die Kurse in der Grund- und Mittelschule Marktleugast, Neuensorger Weg 10, abgehalten. Hörergebühren können auf Antrag nur erstattet werden: bei dauerndem Wegzug oder bei ärztlich bescheinigter längerer Erkrankung, die eine ordnungsgemäße Weiterführung des Kurses nicht mehr ermöglicht.

  • Erhalten Sie von uns keine Nachricht, findet der Kurs in jedem Fall statt!

  • Haftung: Für Unfälle und Eigentumsverluste übernimmt die Volkshochschule keine Haftung. Die Volkshochschule übernimmt insbesondere keine Haftung bei Gesundheitsschäden, die sich aus der Teilnahme an Gymnastik o.ä. gesundheitsbezogenen Veranstaltungen ergeben.


    Leiter der VHS Marktleugast
    Erster Bürgermeister Franz Uome


    Anmeldungen:

    Verwaltungsgemeinschaft Marktleugast
    Stefanie Rau
    Neuensorger Weg 10
    95352 Marktleugast
    Telefon 09255/947-0
    Telefax 09255/947-50
    E-Mail: poststelle@marktleugast.de