Aktuelle Meldungen

Bauleitplanung des Marktes Marktleugast

Erstellt von ml | | Markt Marktleugast

2. Änderung des Bebauungsplanes "Bismarckhain"

2. Änderung des Bebauungsplanes "Bismarckhain" im vereinfachten Verfahren
nach § 13 a) BauGB.
Bekanntmachung der öffentlichen Auslegung gem. § 4 Abs. 2 i.V.m. § 3 Abs. 2
Baugesetzbuch (BauGB).

Der Marktgemeinderat Marktleugast hat in seiner Sitzung vom 24.10.2022 die 2. Änderung des Bebauungsplanes „Bismarckhain“ beschlossen. Der Beschluss wurde am 11.11.2022 ortsüblich bekannt gemacht.

Zu dem Entwurf der Änderung des Bebauungsplanes in der Fassung vom 02.11.2022 wurden die Behörden und sonstige Träger öffentlicher Belange gemäß § 4 Abs. 2 BauGB in der Zeit vom 21.11.2022 bis 20.12.2022 beteiligt.

Der Entwurf der Änderung des Bebauungsplanes in der Fassung vom 02.11.2022 wird gemäß § 3 Abs. 2 BauGB in der Zeit vom 21.11.2022 bis 20.12.2022 öffentlich ausgelegt.

Den Satzungsentwurf mit Begründung finden Sie hier.

Der Entwurf zur 2. Änderung des Bebauungsplanes „Bismarckhain“ mit Begründung in der Fassung vom 02.11.2022 liegt auch bei der Verwaltungsgemeinschaft Marktleugast, Neuensorger Weg 10, 95352 Marktleugast, Zimmer 3, öffentlich aus und kann während der allgemeinen Dienststunden (Montag bis Freitag 08:00 bis 12:00 Uhr und Donnerstag von 15:00 bis 17:30 Uhr) von jedermann eingesehen werden. Während der Auslegungsfrist können Stellungnahmen zur Bauleitplanung (mündlich, schriftlich oder zur Niederschrift) abgegeben werden. Es wird darauf hingewiesen, dass nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über die Bauleitplanung
unberücksichtigt bleiben können.

Zurück